Bahr offenbart sich als Wiederholungstäter in Sachen Klientelpolitik!

Veröffentlicht am 27.08.2013 in Gesundheit

Anlässlich des Vorschlags von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP), die private Krankenversicherung für alle zu öffnen, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Gesundheitsausschusses Steffen-Claudio Lemme:

„Die private Krankenversicherung für alle zu öffnen ist der unsozialste und unrealistischste Reformvorschlag, den ich seit langem gehört habe!

Schon bei der Einführung der privaten Zusatzpflegeversicherung, dem sogenannten „Pflege-Bahr“, hat der Bundesgesundheitsminister bewiesen, für wen er Politik macht: für die private Versicherungswirtschaft!

Mit seinem jetzigen Vorstoß treibt es Bahr auf die Spitze. Denn Bahrs Vorschlag bedeutet nichts anderes, als dass Millionen von Menschen zu Bittstellern des Staates würden, da sich insbesondere Geringverdienende, chronisch Kranke und sozial Benachteiligte die hohen Prämien nicht leisten könnten und auf Antrag einen „Sozialausgleich“ beim Staat erbitten müssten. Und das kann nicht angehen!

Die FDP hat damit ihr wahres Gesicht gezeigt: sie möchte den Sozialsaat aushöhlen, die Entsolidarisierung der Gesellschaft vorantreiben und weiterhin reine Klientelpolitik betreiben!

Der bizarre Vorstoß von Daniel Bahr verdeutlicht ein Mal mehr, wie nötig ein Regierungswechsel ist.

Statt einer privaten Krankenversicherung für alle brauchen wir eine solidarische Bürgerversicherung, die für alle bezahlbar ist und allen Menschen den gleichen Zugang zur medizinischen und pflegerischen Versorgung gewährt!“

 
 

Homepage SPD Thüringen

Mitmachen!?

  Unter: www.spd.de

SPD-Kreisverband Sonneberg

  Köppelsdorfer Straße 94
  96515 Sonneberg
  Telefon: 03675 702505
  E-Mail: info@spd-sonneberg.de
  Jusos: jusos@spd-sonneberg.de

Suchen

Aktuelles vom Kreisverband Sonneberg

  • MdL Diana Lehmann auf Herbsttour. Unsere stellv. Landesvorsitzende MdL Diana Lehmann besuchte am Dienstag den Landkreis Sonneberg auf ihrer Herbsttour. Nach dem AWO-Kindergarten "Haus der kleinen Strolche"  in ...
  • Sonneberger Genossen live beim Parteitag dabei. Delegierte unseres Kreisverbandes brachten sich aktiv in Bad Blankenburg ein. Neben dem Kreis-Vorsitzenden Andreas Langethal-Heerlein nahmen an den Abstimmungen in Bad Blankenburg Kreistagsabgeordnete ...
  • Georg Maier erhielt 82,7% der Stimmen. Für Innenminister Georg Maier, hier nach seiner Wahl,  war der 26. September 2020 letztlich ein doppelter Glückstag. Beim SPD-Parteitag in Bad Blankenburg musste man anfangs ...

Weitersagen

Social Media

  SPD:
  Der SPD-Kreisverband Sonneberg bei Facebook SPD Sonneberger Land bei Facebook
  Jusos:
  Der Juso-Kreisverband Sonneberg bei Instagram Der Juso-Kreisverband Sonneberg bei Twitter