SPD Kreis Sonneberg für Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Veröffentlicht am 26.09.2019 in Landtag

Am Sonntag, dem 29. September, leitet die SPD im Landkreis Sonneberg die letzte Phase im Landtagswahlkampf mit einem Bürgerfrühstück auf dem Sonneberger Pikoplatz ein.

An einer Kaffeetafel, organisiert vorrangig vom Kreisvorsitzenen Andreas Langethal-Heerlein und SPD-Stadtrat Martin Stenzel, der die Bestuhlung und weitere Materialien  zur Verfügung stellt, sind die Landtagskandidatinnen der WK 19, Petra Lenk und WK20, Claudia Scheerschmidt vor Ort, um Fragen unserer Parteimitglieder, aber auch interessierter Bürger, zu beantworten. Insbesondere sind auch Schüler, Auszubildende  und junge Familien angesprochen. Unser Landes-Parteivorsitzender und SPD-Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee wird an diesem Wahlauftakt (Beginn 9 Uhr, Veranstaltungsende ist 12 Uhr), auch vor Ort sein und wie in anderen Landesteilen schon praktiziert, den Dialog mit Bürgern suchen. Der bayrische Landtagsabgeordnete und sozialpolitischer Sprecher der SPD, Coburgs früherer Landrat Michael C. Busch hat sich ebenfalls als Ehrengast angekündigt. Ein kleiner Imbiß und Getränke stehen für die Genossen und Besucher dort bereit.   

 
 

Mitmachen!? Unter:

www.spd.de

SPD-Kreisverband Sonneberg


Köppelsdorfer Straße 94, 96515 Sonneberg

Telefon: 03675 702505

E-Mail: info@spd-sonneberg.de

Aktuelles vom Kreisverband Sonneberg

Weitersagen