25.06.2019 in Parteileben

Claudia Scheerschmidt auf Platz 14 der Landesliste

 
Zum SPD-Empfang im Roten Ochsen übergab MdL Claudia Scheerschmidt (3.v.r) Auszeichnungen an Vereine des Landkreises

Bei der Landesdelegiertenkonferenz der SPD am 15. Juni in Gera kam es zu einem Abstimmungsmarathon ab Listenplatz 8 der vom Landesvorstand vorgeschlagenen Landesliste für die Landtagswahl im Oktober 2019. Claudia Scheerschmidt, die den Landkreis Sonneberg, der ja bekanntlich für die Landtagswahl  zwei Wahlkreise hat (WK19 und WK20), betreute in den letzten Monaten beide Wahlkreise  und ist vielen Bürgern aus kommunalpolitischen Foren zu Fragen der Gebietsreform und der Straßenausbau-Beiträge bekannt. Sie ist nun seit Mitte Juni 2019 auch selbst Mitglied des Sonneberger Kreisverbandes der SPD. In Gera nahm sie, hier beim Empfang der Sonneberger SPD im Roten Ochsen 3. von rechts) trotz Erkrankung an der Landesdelgiertenkonferenz teil und musste sich sogar zweimal einer Abstimmung um den Listenplatz stellen. Einmal unterlag sie der Mitbewerberin Eleonore Mühlbauer aus Arnstadt, die letztlich auf Listenplatz 12 gewählt wurde. Doch bei der Kampfabstimmung um Listenplatz 14 war sie erfolgreich, erreichte eine deutliche Mehrheit gegenüber der Mitbewerberin aus Nordthüringen. Neben ihrem Listenplatz ist Claudia Scheerschmidt Direktkandidatin für den WK 20 (nördliches Kreisgebiet Sonneberg und Teile des LK Hildburghausen). Direktkandidat für den WK 19 (südliches Kreisgebiet) ist der 35jährige Phxsiotherapeut Marcus Müller aus der Gemeinde Frankenblick. Wir informierten diesbezüglich bereits.   

 

25.06.2019 in Allgemein

Großveranstaltung der IG Metall am Brandenburger Tor am 29. Juni

 

Sonderbus am Sonnabend 6 Uhr ab Busbahnhof Sonneberg zur Großveranstaltung der IG Metall am Brandenburger Tor, die von 13 Uhr bis zum späten Nachmittag nach den Ausführungen von Jörg Hofmann, 1. Vorsitzender der IG Metall und weiteren Persönlichkeiten auch ein umfangreiches Kulturprogramm mit Silly, dem Berlin Boom Orchestra, Culcha Candela, Joris und Clueso bietet. Die Rückfahrt in die Abfahrtsorte erfolgt noch am gleichen Abend.

Interesssierte Werktätige, auch Schüler und Auszubildende, bei Teilnehmern unter 16 Jahren ist eine Begleitperson notwendig, können das Angebot für diese  Fahrt nutzen, auch wenn sie noch nicht Mitglied in der IG Metall sind. Telefonische Anmeldungen sind am Donnerstag, dem 27. Juni über das Kreisbüro der SPD Sonneberg oder noch bis Donnerstag mittag direkt bei der IG Metall Suhl 03681 711840 möglich. Ausweisdokumente müssen mitgeführt werden. Der SPD-Kreisverband Sonneberg unterstützt diese gewerkschaftliche Großveranstaltung.

 

 

06.06.2019 in Landtag

Parteitag zur Bestätigung der Landtags-Landesliste

 
Marcus Müller erläutert engagiert seine Vorstellungen für eine Landtagsarbeit der Zukunft

Gut eine Woche nach der Wahl des Direktkandidaten unseres Wahlkreises Sonneberg I steht am 15. Juni von 13 Uhr bis 18 Uhr  im Geraer Kongresszentrum  der Landesparteitag zur Bestätigung der SPD-Landesliste für die Landtagswahl im Oktober an. Im Vorschlag des Landesverbandes dazu ist die Parität gewahrt, doch Kampfabstimmungen zu einzelnen Listenplätzen sind dabei nicht ausgeschlossen. Für die Sonneberger SPD tritt Marcus Müller, der zur Wahlkreiskonferenz am 6. Juni 81,81 % der anwesenden stimmberechtigten Mitgliederstimmen erhielt, als Direktkandidat und auf der SPD-Landesliste an. 

 

29.05.2019 in Parteileben

SPD Sonneberg trauert um Genossen Manfred Gielsdorf

 

Sowohl der Ortsverein Sonneberg der SPD wie auch der SPD Kreisverband Sonneberg trauern um den in Sonneberg wohnenden Genossen Manfred Gielsdorf, der im Mai 2019 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben war.  Manfred Gielsdorf war ein diskussionsfreudiger und zuverlässiger Genosse, der sich aktiv in der Ortsgruppe Sonneberg an der politischen Arbeit der SPD mit Engagement beteiligte, der ohne großen Hinweis auf seine Arbeit viele Dinge im Hintergrund regelte. In einem gemeinsamen Nachruf bedankten sich die SPD-Organisationen des Ortsvereins Sonneberg und des Kreisverbandes bei Ihm für seine Arbeit und sprachen seiner Familie das Mitgefühl aus. Wir werden unseren Manner, wie er bei uns  beim monatlichen SPD-Stammtisch genannt wurde, stets in guter und ehrenvoller Erinnerung behalten.

 

 

Mitmachen!? Unter:

www.spd.de

SPD-Kreisverband Sonneberg


Köppelsdorfer Straße 94, 96515 Sonneberg

Telefon: 03675 702505

E-Mail: info@spd-sonneberg.de

Aktuelles vom Kreisverband Sonneberg

Weitersagen