04.10.2019 in Parteileben

SPD-Wahlkampfauftakt mit Wolfgang Tiefensee

 
Unsere Direktkandidatinnen Petra Lenk (WK19) und Claudia Scheerschmidt (WK20) mit den Ehrengästen des Wahlkampfauftaktes

Am Sonntag, dem 29. September trafen sich auf dem Sonneberger Pikoplatz, wie in der Presse angekündigt, Mitglieder des Sonneberger SPD-Kreisverbandes, um mit einem  Bürgerfrühstück die heiße Phase der Thüringenwahl einzuleiten. Zu den Gästen gehörten auch Vertreter anderer Parteien aus dem Landkreis. Ehrengast aus Bayern war SPD-MdL Michael C. Busch, Coburgs früherer Landrat, der der Sonneberger SPD viel Erfolg für die Wahl in Thüringen wünschte, sich mit unserem Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee und den beiden Direktkandidatinnen Petra Lenk und Claudia Scheerschmidt austauschte. In den sozialen Medien erhielten wir dazu eine ganze Reihe von Posts. Obwohl unsere SPD-Veranstaltung in Sonneberg, zu der unser Dialogsucher, der SPD-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee weitere konkrete Ideen für den regionalen Wahlkampfendspurt einbrachte, keinen direkten Bezug zu der Nachmittagsveranstaltung am Sonneberger Rathaus hatte, zogen einige Social Media-Diskutanten Parallelen zum Sonntagnachmittag. Unser SPD-Kreisverband beteiligte sich  gemeinsam mit vielen anderen Organisationen und Parteien, die CDU war leider nicht vor Ort, mit einem Info-Stand an den Protesten gegen den Höcke-Auftritt in Sonneberg.  

 

26.09.2019 in Landtag

SPD Kreis Sonneberg für Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

 

Am Sonntag, dem 29. September, leitet die SPD im Landkreis Sonneberg die letzte Phase im Landtagswahlkampf mit einem Bürgerfrühstück auf dem Sonneberger Pikoplatz ein.

An einer Kaffeetafel, organisiert vorrangig vom Kreisvorsitzenen Andreas Langethal-Heerlein und SPD-Stadtrat Martin Stenzel, der die Bestuhlung und weitere Materialien  zur Verfügung stellt, sind die Landtagskandidatinnen der WK 19, Petra Lenk und WK20, Claudia Scheerschmidt vor Ort, um Fragen unserer Parteimitglieder, aber auch interessierter Bürger, zu beantworten. Insbesondere sind auch Schüler, Auszubildende  und junge Familien angesprochen. Unser Landes-Parteivorsitzender und SPD-Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee wird an diesem Wahlauftakt (Beginn 9 Uhr, Veranstaltungsende ist 12 Uhr), auch vor Ort sein und wie in anderen Landesteilen schon praktiziert, den Dialog mit Bürgern suchen. Der bayrische Landtagsabgeordnete und sozialpolitischer Sprecher der SPD, Coburgs früherer Landrat Michael C. Busch hat sich ebenfalls als Ehrengast angekündigt. Ein kleiner Imbiß und Getränke stehen für die Genossen und Besucher dort bereit.   

 

27.08.2019 in Landtag

Petra Lenk - wird die 13 ihre Glückszahl?

 
Für mehr Frauenpower im Landtag - Petra Lenk

Wahlkreiskonferenz am 19. August im SPD-Kreisbüro in Sonneberg. Petra Lenk aus der Gemeinde Frankenblick wurde ohne Gegenstimme zur Direktkandidatin der SPD im Wahlkreis 19 gewählt. Petra Elke Lenk, an diesem Tag feierte sie ihren Geburtstag, erhielt 13 Ja-Stimmen von den stimmberechtigten Anwesenden. Sie ist nicht nur sozial engagiert, sie bringt als studierte Volkswirtin eine hohe Kompetenz zu Haushaltszahlen ein. Etwas, was auch ihre langjährige Arbeit bei einer Krankenkasse belegt. Es dürfte anderen Parteien nicht leicht fallen, ihr ein X für ein U vorzumachen. Obwohl sehr spät in den Landtagswahlkampf gestartet, geht Petra Lenk mit großem Optimismus an ihre Kandidatur.  

 

20.08.2019 in Parteileben

Juso-Gruppe in Vorbereitung - Louis erhielt SPD-Buch

 
Parteibuch an Louis feierlich übergeben

Louis Räder vom SPD-Ortsverein Föritztal erhielt zur Wahlkreiskonferenz am Montag, dem 19. August sein SPD-Mitgliedsbuch feierlich überreicht. Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Andreas Langethal-Heerlein (links), dem Vorsitzenden des Ortsvereins  Föritztal, Reiner Korn und KV-Vorstandsmitglied, Sonnebergs  SPD-Stadtrat Martin Stenzel erklärte Louis Räder, der bereits an der Jahresversammlung der Thüringer JUSOs teilgenommen hatte, sich insbersondere um den Aufbau einer JUSO-Gruppe im Landkreis Sonneberg zu bemühen. Der Kreisvorstand wünschte ihm dazu, und natürlich für sein Lehramtsstudium an der Uni Bamberg viel Erfolg!

 

15.08.2019 in Bildung & Kultur

Vernisage Glaskunst am 22. August in Lauscha

 

Kulturkollektiv der Goethe-Schule Lauscha ist Gastgeber für die Vernisage der Künstlerin Edda Schütte.

Edda Schütte stellt ihre Kreationen am 22.August 2019  in der Goethe-Schule Lauscha vor.

Die Vernissage der Ausstellung der  Künstlerin und neuen Residentin Edda Schütte

in der Goetheschule in Lauscha startet  um 18 Uhr.

Edda Schütte, 1984 geboren, verschlug es sie über Ecuador, Spanien letztendlich nach Venedig. Sie hat eine spannende Herangehensweise an das Material Glas und das praktische Design. Begrüßen wir die nächste Residentin in unserer Goetheschule!

Dazu möchte Sie das Kulturkollektiv Goetheschule e.V. herzlich einladen.

 

Mitmachen!? Unter:

www.spd.de

SPD-Kreisverband Sonneberg


Köppelsdorfer Straße 94, 96515 Sonneberg

Telefon: 03675 702505

E-Mail: info@spd-sonneberg.de

Aktuelles vom Kreisverband Sonneberg

Weitersagen