20.12.2019 in Parteileben

SPD-Kreisverband wünscht Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch!

 
Mit Wolfgang Tiefensee, den Kandidatinnen und Gästen bei Bürgerfrühstück am 27.09. Die Anti-Höcke-Aktion folgte.

All unseren Mitgliedern im SPD-Kreisverband, unseren Abgeordneten in den lokalen Parlamenten, den  Sympathiesanten und Freunden, die uns in einem kompliziertes Wahljahr unterstützt und begleitet haben, wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2020. Wir erhoffen uns, dass die Beschlüsse unseres Parteitages mit der Wahl des neuen Führungsduos Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans in die Tat umgesetzt werden. Mit neuem Elan wollen wir im Januar die Aufgaben der Zwanziger des 21. Jahrhunderts angehen und stehen mit unserem Kreisbüro für Eure Anliegen dienstags am Nachmittag und bei Bedarf donnerstags am Vormittag zur Verfügung. Wir bedanken uns bei Claudia Scheerschmidt für die Unterstützung der letzten Jahre recht herzlich. Die Betreuung des Kreisverbandes seitens des Landtages wird künftig unsere stellvertretende Landesvorsitzende  MdL Diana Lehmann (Suhl) übernehmen.

 

06.12.2019 in Parteileben

Unsere Doppelspitze - Aufbruch ist angesagt!

 
Die SPD rüstet nach der Wahl von Saskia und Norbert zum Aufbruch

Beeindruckende Aufbruchstimmung herrscht heute, am 6. Dezember beim SPD-Parteitag in Berlin. Unsere, von den Mitgliedern mit 53,06  Prozent gewählte neue Doppelspitze, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans erhielten eine deutliche Mehrheit auch bei den mehr als 600 Delegierten des SPD-Parteitages. Sakia kam auf 75,9 und Norbert Walter Borjans gar auf 89,2 Prozent. Noch liegen uns hier die Ergebnisse der Stellvertreterwahl  nicht vor, doch die Zeichen bei bei der SPD, auch bei uns in Südthüringen stehen auf Aufbruch in die Zukunft. Beide haben wichtige Akzente in ihren Bewerbungsreden zur sozialen Gerechtigkeit, zur Sicherung des Weltfriedens und die Erhaltung unserer Umwelt gesetzt. Wir als SPD können schon auf den 1. Tag des Parteitages stolz sein. Den Glückwünschen unseres Landesvorstandes, Wolfgang Tiefensee brachte ihn schon deutlich zum Ausdruck, schließt sich der Kreisverband Sonneberg vollinhaltlich an. Die Rose in unserem Parteitagslogo wird unsere Botschaft für die Zukunft, für die Zwanziger Jahre des neuen Jahrhunderts sein. Packen wir es an!

 

04.10.2019 in Parteileben

SPD-Wahlkampfauftakt mit Wolfgang Tiefensee

 
Unsere Direktkandidatinnen Petra Lenk (WK19) und Claudia Scheerschmidt (WK20) mit den Ehrengästen des Wahlkampfauftaktes

Am Sonntag, dem 29. September trafen sich auf dem Sonneberger Pikoplatz, wie in der Presse angekündigt, Mitglieder des Sonneberger SPD-Kreisverbandes, um mit einem  Bürgerfrühstück die heiße Phase der Thüringenwahl einzuleiten. Zu den Gästen gehörten auch Vertreter anderer Parteien aus dem Landkreis. Ehrengast aus Bayern war SPD-MdL Michael C. Busch, Coburgs früherer Landrat, der der Sonneberger SPD viel Erfolg für die Wahl in Thüringen wünschte, sich mit unserem Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee und den beiden Direktkandidatinnen Petra Lenk und Claudia Scheerschmidt austauschte. In den sozialen Medien erhielten wir dazu eine ganze Reihe von Posts. Obwohl unsere SPD-Veranstaltung in Sonneberg, zu der unser Dialogsucher, der SPD-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee weitere konkrete Ideen für den regionalen Wahlkampfendspurt einbrachte, keinen direkten Bezug zu der Nachmittagsveranstaltung am Sonneberger Rathaus hatte, zogen einige Social Media-Diskutanten Parallelen zum Sonntagnachmittag. Unser SPD-Kreisverband beteiligte sich  gemeinsam mit vielen anderen Organisationen und Parteien, die CDU war leider nicht vor Ort, mit einem Info-Stand an den Protesten gegen den Höcke-Auftritt in Sonneberg.  

 

20.08.2019 in Parteileben

Juso-Gruppe in Vorbereitung - Louis erhielt SPD-Buch

 
Parteibuch an Louis feierlich übergeben

Louis Räder vom SPD-Ortsverein Föritztal erhielt zur Wahlkreiskonferenz am Montag, dem 19. August sein SPD-Mitgliedsbuch feierlich überreicht. Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Andreas Langethal-Heerlein (links), dem Vorsitzenden des Ortsvereins  Föritztal, Reiner Korn und KV-Vorstandsmitglied, Sonnebergs  SPD-Stadtrat Martin Stenzel erklärte Louis Räder, der bereits an der Jahresversammlung der Thüringer JUSOs teilgenommen hatte, sich insbersondere um den Aufbau einer JUSO-Gruppe im Landkreis Sonneberg zu bemühen. Der Kreisvorstand wünschte ihm dazu, und natürlich für sein Lehramtsstudium an der Uni Bamberg viel Erfolg!

 

15.08.2019 in Parteileben

Kreiskonferenz zur Landtagswahl am 19. August

 

Die Wahlkreiskonferenz der SPD für den Landtagswahlkreis 19 findet gemäß den persönlichen Einladungen an die betreffenden Mitglieder am Montag, dem 19. August, um 19 Uhr im Büro des Kreisverbandes, in der Köppelsdorfer Straße 94 statt. Aufgrund der in der Einladung angegebenen Tagesordnung bittet der Kreisvorstand um zahlreiches Erscheinen.

 

Mitmachen!?

  Unter: www.spd.de

SPD-Kreisverband Sonneberg

  Köppelsdorfer Straße 94
  96515 Sonneberg
  Telefon: 03675 702505
  E-Mail: info@spd-sonneberg.de
  Jusos: jusos@spd-sonneberg.de

Suchen

Aktuelles vom Kreisverband Sonneberg

  • MdL Diana Lehmann auf Herbsttour. Unsere stellv. Landesvorsitzende MdL Diana Lehmann besuchte am Dienstag den Landkreis Sonneberg auf ihrer Herbsttour. Nach dem AWO-Kindergarten "Haus der kleinen Strolche"  in ...
  • Sonneberger Genossen live beim Parteitag dabei. Delegierte unseres Kreisverbandes brachten sich aktiv in Bad Blankenburg ein. Neben dem Kreis-Vorsitzenden Andreas Langethal-Heerlein nahmen an den Abstimmungen in Bad Blankenburg Kreistagsabgeordnete ...
  • Georg Maier erhielt 82,7% der Stimmen. Für Innenminister Georg Maier, hier nach seiner Wahl,  war der 26. September 2020 letztlich ein doppelter Glückstag. Beim SPD-Parteitag in Bad Blankenburg musste man anfangs ...

Weitersagen

Social Media

  SPD:
  Der SPD-Kreisverband Sonneberg bei Facebook SPD Sonneberger Land bei Facebook
  Jusos:
  Der Juso-Kreisverband Sonneberg bei Instagram Der Juso-Kreisverband Sonneberg bei Twitter